Die Basis zur Entlastung der Knie sind lebendige und aktive Füße. Das bewusste, parallele Abrollen und das richtige Stehen werden in diesem Kurs vermittelt und eingeübt. Auf diese Weise werden einseitige Fehlbelastungen, die Meniskus- und Kreuzbandschäden sowie Arthrosen in den Kniegelenken verursachen, verhindert bzw. beseitigt.

Das richtige Gehen regeneriert alle Gelenke bis zur Wirbelsäule und harmonisiert die Bewegungsabläufe des ganzen Körpers.

Fehlbelastungen führen zu einseitigen Verspannungen, die im Kurs mit Hilfe von eutonischen (d.h. die Muskelspannung ausgleichenden) Materialien wohltuend entspannt werden.

Die darauf folgende Aktivierung und vorsichtige Kräftigung führt Energie zu und entlastet die Gelenke.

Als Hilfe für den Alltag wird der richtige Ansatz zum Knie – schonenden Treppensteigen vermittelt.

Dieser Kurs ist auch für Menschen gedacht, die bereits operiert sind und künstliche Kniegelenke haben.

Es werden individuelle Hilfen zur Beseitigung von aktuellen und chronischen Beschwerden gegeben.

Samstag, 2. Oktober, 14.00 – 17.00 Uhr
Villa Rü, Girardetstr. 21, Raum 101, Essen
40 Euro