zurück zur Übersicht

Kräftigende, ganzheitliche Übungen im Stehen, Gehen, Sitzen
und Liegen regen die Venentätigkeit an und helfen bei Krampfadern
und Besenreisern. Sie wirken vorbeugend bei Thrombosegefahr
und lassen sich auf längeren Reisen gut anwenden.

Leicht erlernbaren Massagegriffe ergänzen die Bewegungsübungen.
Weiter gehend werden Informationen über medizinische und alternative
Therapiemöglichkeiten vermittelt und Ernährungshinweise gegeben.
Die möglichen Ursachen einer Venenschwäche werden besprochen
und Hinweise für den Alltag gegeben.

 

 

 

 

Samstag, 6. November, 14.00 – 17.00 Uhr
Villa Rü, Girardetstr. 21, Raum 101, Essen
40 Euro