zurück zur Übersicht

Der Schulter- und Nackenbereich fühlt sich oft unangenehm verspannt und verhärtet an.
Der Kurs hilft, diese Verspannungen, die auch die Ursache von Kopfschmerzen sein können, zu lösen. Darüber hinaus verschafft er Erleichterung bei Schultersyndromen und Kalkablagerungen im Schultergelenk.

Zunächst wird der ganze Körper und besonders der Nacken- und Schulterbereich in Bewegung und in die Schwingung gebracht, um die Spannungen, die sich in der Muskulatur festgesetzt haben, abfließen zu lassen. Die erwärmte und gut durchblutete Muskulatur schafft ein lebendigeres Körpergefühl und entlastet die Wirbelsäule und den gesamten Rücken- und Schulterbereich.

Darauf folgen ruhige, lösende Übungen im Sitzen, die man gezielt bei Kopfschmerzen und Migräne einsetzen kann und mit deren Hilfe man sich im Alltag, zum Beispiel im Büro, Erleichterung verschaffen kann.

Eine wohltuende Phase im Liegen führt, auch mit Hilfe von eutonischen (d. h. spannungsausgleichenden) Geräten, zu einer tiefgehenden Entspannung.

Die beruhigende und entspannende Wirkung des Kurses wirkt bis in den Alltag hinein.

Samstag, 25. Januar, 14 – 17 Uhr, 40 Euro
Yogaschule Mira, Susannastr. 19a, Essen
40 Euro

zurück zur Übersicht